Montag, 18. Februar 2019 · 11:30 Uhr

»Der Unternehmer-Facharzt startet erfolgreich durch«

BFAV und BVNF starteten erfolgreich Einstiegsmodul mit UNI Bayreuth. »Dieser erfolgreiche Start bestätigt uns in unserem Projekt, Ärzte fitter zu machen in Praxisführung und Wirtschaftskompetenz« sieht sich Dr. Peter Jung, Vorstandsmitglied im BFAV bestätigt. In vier vertiefenden Modulen wird nun im Weiterbildungsseminar »Unternehmer Facharzt« Hilfe angeboten.

Das Konzept fußt auf einem Kooperationsprogramm der Universität Bayreuth mit dem Bayerischen Facharztverband e.V. und dem Bundesverband niedergelassener Fachärzte e.V.. Ziel ist die Vermittlung von Kenntnissen, die eine strategisch sinnvolle sowie effiziente Praxisführung ermöglichen. Vor dem Hintergrund umfassender Regulierungen (Bundesgesundheitsministerium, GBA, KV, Kammern) soll zu vernetztem Denken und Handeln befähigt werden. Ziel ist die Anpassung und Ausrichtung der Arztpraxen an die sich verändernden Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen, die Förderung des Unternehmertums und der Unabhängigkeit gegenüber kommunalen oder konzerngeführten MVZs.

Der Kurs besteht aus 4 Modulen zu je zwei Tagen mit je 8 Unterrichtseinheiten. Die Unterrichtstage sind auf Freitag und Samstag beschränkt, damit der Praxisausfall so gering wie möglich bleibt. Die Module verteilen sich auf einen Zeitraum von 5 Monaten (maximal ein Modul pro Monat).

Weitere Informationen finden Sie ebenfalls unter: campus-akademie.uni-bayreuth.de/unternehmerfacharzt

Informationen und Anmeldung zum Zertifikatslehrgang »Unternehmerfacharzt«

Die Module können einzeln und im Paket gebucht werden. Beeilen Sie sich, es sind noch wenige Plätze frei.