Meldungen des Bundesverbandes niedergelassener Fachärzte

Mittwoch, 27. Januar 2016

BVNF sieht Hoffnung für die Zukunft

Es bringt jetzt überhaupt nichts, in Depression oder gar Verzweiflung zu verfallen, nachdem der außerordentliche DÄT-Zirkus am Samstag in Berlin vom Ergebnis her so ausging, wie er leider eben gar nicht anders hätte ausgehen können. Gestern im Estrel-Hotel - das sinnigerweise von außen an einen riesigen Kreuzfahrt-Luxusliner erinnert, der mitten ... [mehr]

 
Dienstag, 26. Januar 2016

Huml macht Fachärzten Mut

Fördermaßnahmen zur Niederlassung familiennaher und grundversorgender Fachärzte sind wichtige politische Signale. Kassen und Kassenärztliche Vereinigungen sind jetzt gefragt, strukturelle Maßnahmen für verlässliche und attraktive Rahmenbedingungen zu schaffen.[mehr]

 
Montag, 18. Januar 2016

Einladung zum Pressegespräch: Die GOÄ am Scheideweg

Die amtliche Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ist ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal des Freien Berufes Ärztin/Arzt. Entgegen früherer Gepflogenheiten verhandelten jetzt die Vertreter der privaten Krankenversicherung (PKV), der Beihlife und der Ärzte (Bundesärztekammer) eine Novellierung dieser GOÄ.[mehr]

Kategorie: Veranstaltungen, BVNF
 
Donnerstag, 29. Oktober 2015

Korrupte Machenschaften oder ärztliches Teamplay?

Egal ob sektorenübergreifende Versorgung, ambulante spezialfachärztliche Versorgung, Ärztenetze oder Selektivverträge – überall wird von politischer Seite die ärztliche Kooperation gefordert und gefördert – so als ob Ärzte das nicht seit Jahrhunderten bereits getan hätten als Konsiliarärzte, im innerärztlichen Diskurs am Krankenbett oder am ... [mehr]

Kategorie: Veranstaltungen
 
Montag, 19. Januar 2015

Praxissterben stoppen!

Bundesgesundheitsminister Gröhe kommt zur Diskussion nach Neumarkt! Schnellere Arzttermine, kürzere Wartezeiten und eine bessere Behandlung? So verspricht es das neue Versorgungsstärkungsgesetz. Doch die Realität sieht anders aus. Bayernweit werden 4664 Praxen, davon 314 in der strukturschwachen Oberpfalz verschwinden, wenn das Gesetz wie geplant ... [mehr]

 
Montag, 08. Juli 2013

Enger: Es darf keine zentrale Speicherung sensibler Patientendaten geben

Auf dem 1. Bayerischen Fachärztetag am 17. Juli werden viele Themen angesprochen, die den niedergelassenen Fachärzten unter den Nägeln brennen. Auch die Telematik steht auf der Liste. Der ÄND sprach mit Dr. Ilka Enger vom Bayerischen Facharztverband (BFAV) über die Hintergründe.[mehr]

 
 
Mit Protestschildern machten die Ärzte im Foyer des Veranstaltungszentrums in Frankfurt auf ihr Anliegen aufmerksam. © änd

Probleme mit der Krankenkasse?

Zeit, sie zur Sprache zu bringen.
Weil jede Geschichte zählt:

Mitgliederbereich

Mit E-Mail und Passwort anmelden:
Anmelden

Jobkiller Bürgerversicherung

  • 120.000 Arbeitslose mehr (Arztpraxen + Versicherungswirtschaft)
  • 5,5 Mrd Euro Arzthonorar weniger
  • 8 Mrd. Euro Zusatzbelastung für die Wirtschaft

Ist das der Preis für die Ideologie der Gleichheit in der deutschen Krankenversicherung? Keine bisherige »Gesundheitsreform« bedroht den Facharzt in freier Niederlassung so wie die Bürgerversicherung!

Hier Download der Information des BVNF zur Bürgerversicherung ...