07.02.2015

Ärztetag für die Freiberuflichkeit! Frankfurt 11. Mai 2015 - 10 Uhr


Ärztetag für die Freiberuflichkeit!
Frankfurt 11.05.2015

 

10.00 Uhr – Gemeinsamer Besuch der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung im Kongresszentrum KAP Europa/ Frankfurt Messe


13.00 Uhr – Kundgebung für Freiheit und Freiberuflichkeit der deutschen Ärzteschaft, Ort wird noch bekannt gegeben

 

Save the Date!


Die Gesetzentwürfe der großen Koalition zum „Versorgungsstärkungsgesetz“ und „eHealth-Gesetz“ zeigen eindeutig wohin für die medizinische Versorgung in Deutschland die Reise gehen soll.


Alle Änderungen in diesen beiden Gesetzen atmen den Geist der Staatsmedizin.

  • Die Freiberuflichkeit des selbständigen Arztes wird mit diesen Gesetzen gefährdet, wenn nicht gar abgeschafft.
  • Der Patient verliert den unabhängigen Arzt als Berater
  • Individuelle Behandlung durch den Arzt des Vertrauens wird es nicht mehr geben.


Wir Ärzte haben viel zu lange zugeschaut, wie unser Beruf und damit die Gesundheitsversorgung in Deutschland zerstört wurde.
Nun setzt die große Koalition die Abrissbirne an.
Damit ist jeder von uns aufgerufen, sich dieser Zerstörung zu widersetzen.

Wir bitten, nein - wir fordern Sie deshalb auf, in Frankfurt am Rande des Ärztetages ein starkes Zeichen zu setzen. Die Veranstaltung steht und fällt mit Ihnen – nur bei ausreichend großer Zahl an Teilnehmern werden wir die Veranstaltung durchführen.


Jetzt anmelden mit diesem Fax!


Schließen Sie am Montag, den 11. 05. 2015 Ihre Praxis und kommen Sie zum „Ärztetag für die Freiberuflichkeit“ – es ist eine Minute vor 12!

Wir sehen uns in Frankfurt am 11. Mai 2015!



Ansprechpartner:
Bundesverband niedergelassener Fachärzte (BVNF)
Geschäftsstelle:  Julia Lukas
Regensburgerstr. 109
92318 Neumarkt i. d. Oberpfalz
Tel.: 0 91 81 – 50 90 11 22    
Rückfax: 0 91 81 – 50 91 340

Kategorie: BVNF, BFAV