Wir packen die Themen an

07.02.2015

 Ärztetag für die Freiberuflichkeit! Frankfurt 11. Mai 2015 - 10 Uhr

Ärztetag für die Freiberuflichkeit!Frankfurt 11.05.2015 10.00 Uhr – Gemeinsamer Besuch der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung im Kongresszentrum KAP Europa/ Frankfurt Messe 13.00 Uhr – Kundgebung für Freiheit und Freiberuflichkeit der deutschen Ärzteschaft, Ort wird noch bekannt gegeben Save the Date! Die ... [mehr]

06.02.2015

 PROTESTAKTION: Nein zum »Gröhe-Gesetz« – Gegen staatliche Zwangsmaßnahmen

Seit einigen Wochen wissen wir, was der Bundesgesundheitsminister in sein sog. Versorgungsstärkungsgesetz (VStG) schreiben will. Auf den ersten Blick sieht das richtig gut aus für Sie als Patient. Aber immer, wenn ein Paket besonders schön und bunt aussieht, sollte man sich den Inhalt genau anschauen – es könnte eine Mogelpackung sein. So auch in ... [mehr]

05.02.2015

 2015 – Schicksalsjahr für Fachärzte

Das Jahr 2015 wird in vielfacher Hinsicht zum Schicksalsjahr für die niedergelassenen Fachärzte werden. Lassen Sie uns das anhand der 3 Themenkreise „Versorgungsstärkungsgesetz“, „Strategie fachärztlicher Berufspolitik“ und „GOÄ“ neu darstellen. Versorgungsstärkungsgesetz = „(Fach)Arzt-Entsorgungsgesetz“ „Die Freiberuflichkeit der ... [mehr]

23.01.2015

 Praxissterben in Bayern?
Bundesgesundheitsminister Gröhe kam - die Skepsis blieb!

Auf Einladung des Wahlkreisabgeordneten MdB Alois Karl, CSU, besuchte der Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe am vergangenen Mittwoch Neumarkt i.d. OPf. und stand dort in einer Diskussionsrunde des Bayerischen Facharztverbandes (BFAV) den rund 130 anwesenden Haus- und Fachärzten Rede und Antwort.[mehr]

15.12.2014

 Appell an Merkel: Stoppen Sie diese Gesundheitsgesetzgebung!

Der Bundesverband niedergelassener Fachärzte appelliert an die Bundeskanzlerin, sich in besonderem Maße für den Schutz des vertrauensvollen Arzt-Patienten-Verhältnisses einzusetzen. Zeichnen Sie mit![mehr]

09.12.2014

 KBV Vertreterversammlung - Reden und Anträge

Die Reden und Anträge des BVNF zu Versorgungsstärkungsgesetz und Freiberuflichkeit[mehr]

05.12.2014

 »Schlechte Besserung« VStG, das Ende der freien Arztwahl

BVNF warnt vor Staatsmedizin: Versorgungsstärkungsgesetz als »Totengräber freiberuflicher Facharztpraxen« Der Bundesverband der niedergelassenen Fachärzte (BVNF) sieht im Versorgungsstärkungsgesetz ein Instrument, die freiberuflich niedergelassenen Fachärzte wirtschaftlich zu eliminieren.[mehr]

14.11.2014

 „Revidieren Sie Ihren Gesetzentwurf!“

Offener Brief an Gröhe und Co.[mehr]

30.10.2014

 „Vieles wird schlechter für Kassenpatienten!“

Petition mitzeichnen! Online oder per Unterschriftenliste![mehr]

11.09.2014

 Ohne Einsatz keine Veränderung!

Das Aktionsbündnis zur Förderung der fachärztlichen Grundversorgung (AfG) ist schwer enttäuscht über das Ergebnis der Honorarverhandlungen 2014. Die KBV hat den selbst auferlegten unverrückbaren Meilenstein zur Ausbudgetierung der fachärztlichen Grundleistungen geräuschlos beseitigt. Die Flanke für die Gröhe-Trias öffnet sich noch weiter.[mehr]