Wir packen die Themen an

11.04.2022

 Finanzhaie fressen Facharztpraxen

Der Bayerische Facharztverband (BFAV) befürchtet eine gefährliche Entwicklung durch den gezielten Aufkauf von Facharztpraxen durch gewinnorientierte Großinvestoren mit Monopolisierungstendenz, während in eigener Praxis niedergelassenen Kollegen gerade in strukturschwachen Gebieten nur unter hohem persönlichem Einsatz finanziell noch über die ... [mehr]

08.04.2022

 Kommunales MVZ am Ende – KV-Praxen vor dem Ende?

Der Bayerischer Facharztverband (BFAV) befürchtet eine gefährliche Entwicklung. Während in eigener Praxis niedergelassenen Kollegen gerade in strukturschwachen Gebieten nur unter hohem persönlichem Einsatz finanziell noch über die Runden kommen und kommunale MVZ`s die finanzielle Grätsche machen, sollen es jetzt KV-eigene Praxen oder MVZ richten?[mehr]

07.04.2022

 Budgetierung ist der Spaltpilz der Ärzteschaft

Die Entbudgetierung muss kommen – und zwar auch für die Fachärzte. Darüber war sich die ärztliche Seite beim SpiFa-Fachärztetag einig. Die Ersatzkassen hingegen halten sie nicht für den richtigen Weg. 
[mehr]

01.04.2022

 TI-Desaster – Ärzte stehen im Regen

Gefährliches Kompetenzgerangel - BFAV warnt Kollegen Der Bayerischer Facharztverband (BFAV) warnt die Kollegenschaft eindringlich davor Konnektoren vor der Abklärung der datenschutzrechtlichen Verantwortung in den Praxen zu nutzen. BFAV-Vorstandsmitglied Dr. Gernot Petzold zeigt sich verärgert über widersprüchliche Signale im Streit zwischen ... [mehr]

21.03.2022

 KVB-VV verweigert GOÄ-Befassung

Resolution gegen Ukraine-Krieg / Anträge zum Klimawandel – aber – keine Befassung mit der GOÄ neu! / Harsche Kritik an den TI-Pannen Der Ukraineüberfall war nach außen gerichtet das bestimmende Thema der KVB-VV in ihrer Live-Sitzung am 19.03.2022 in München. Nach teilweise sehr emotional geprägten Redebeiträgen verurteilte das Plenum in einer ... [mehr]

18.03.2022

 »Klarer Auftrag« – Umfrage zur GOÄ-Reform

Der Bayerischer Facharztverband (BFAV) stößt mit seiner Forderung nach einem Strategiewechsel zur GOÄ-Reform auf breite Zustimmung, wie die eindeutigen Ergebnissen einer vielbeachteten Kollegenumfrage bestätigen. Über 75 Prozent der abstimmenden Ärzte fordern von der Bundesärztekammer(BÄK), schnellstens und auf direktem Weg eine Honoraranpassung ... [mehr]

15.03.2022

 Der Anschluss an die Telematikinfrastruktur muss freiwillig werden!

Die Kette der Datenschutzverstöße in der Telematikinfrastruktur reißt einfach nicht ab. Vor wenigen Wochen war bekannt geworden, dass Konnektoren des Herstellers SECUNET personenbezogene Daten aufzeichnen. Der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BfDI) hatte dadurch eine Verletzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ... [mehr]

26.02.2022

 »Lauterbach nimmt uns nicht ernst« – BFAV kritisiert Lethargie der Standesvertreter und fordert Strategiewechsel der Bundesärztekammer

Der Bayerischer Facharztverband (BFAV) zeigt sich brüskiert von der Ignoranz mit der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, die seit langem angemahnte Reform der ärztlichen Gebührenordnung erneut vertagt. Der BFAV-Sprecher fordert deshalb einen sofortigen Strategiewechsel der Bundesärztekammer mit Anpassung der GOÄ alt an den ... [mehr]

25.02.2022

 Crypto-Ransomware-Angriffe auf Arztpraxen mit Praxisverwaltungssystemen von CGM?

Ende vergangenen Jahres kam es zu zwei Crypto-Ransomware-Angriffe auf die Praxissoftware-Häuser CGM (z.B. Medistar) und Medatixx. Heise Medien hat in diesem Zusammenhang von ähnlichen Crypto-Ransomware-Angriffen auf einzelne Arztpraxen mit Praxisverwaltungssystemen von CGM erfahren.[mehr]

19.01.2022

 »MFA-Bonus umsetzen« – BFAV fordert Lohnsteuerbefreiung für Praxismitarbeiter/innen

Der Bayerischer Facharztverband (BFAV) fordert als Dank für den außerordentlichen Einsatz in der Coronapandemie und zur weiteren Motivation der Praxismitarbeiter/innen von der Politik einen Bonus in Form einer Lohnsteuerbefreiung. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach soll sich dafür einsetzen.[mehr]